Programm >> Kursdetails

Details zu Kurs T200SC003 Kunst- und LiteraTOUR: Ins Tal der Maas Zitadellen, Schlösser, Stadtpaläste, Klöster und ein wunderschöner Garten

Im Spätmittelalter war die Festung von Namur eine der mächtigsten Europas. Heute geht es in der Hauptstadt der Region Wallonie und der Provinz Namur eher beschaulich zu. Zu entdecken gibt es jedoch viel: Die landschaftlichen Reize des Maastals und die kunsthistorischen Reichtümer erstaunen. Das Städtchen Dinant besticht durch seine malerische Lage vor einer schroffen, zitadellenbekrönten Felswand. Die Gärten von Annevoie, Mitte des 18. Jahrhunderts angelegt, vereinen auf einem 12 Hektar großen Areal italienische, französische und englische Stilelemente der Gartenkunst. Einzigartig sind die Wasserspiele, Kaskaden, Becken und Teiche, deren raffiniertes System bereits seit über 250 Jahren ohne jeden Einsatz von Maschinen die Besucher der Gärten erfreut. Sehenswert ist auch die im 12. Jahrhundert gegründete Abtei von Floreffe mit ihrer Brauereimühle. Tagesausflug mit Frauke Birtsch am Samstag, 21.04. ab 8.00 Uhr bis etwa 20.30 Uhr in Kooperation mit den Volkshochschulen von Trier, Saarburg, Schweich und Konz und dem Musikkreis Kulturreisen.
Anmeldung nur beim Musikkreis Kulturreisen unter Tel.: 06532-2731

Status: Der Kurs ist frei

Details zum Kurs
Zeitraum: Sa.21.04.2018, 8:00 bis 20:30 Uhr
Kosten: 89,00 EUR für Fahrt, Eintritte und Führungen
Außenstelle: Schweich


Zusätzliche Informationen:

[ ] Kursraum:
[ ] Dozent(en):