Programm >> Kursdetails

Details zu Kurs T101HE003 100 Jahre "Oktoberrevolution" in Russland Voraussetzungen und Folgen für Europa und die Welt

Mit Sturm auf das "Winterpalais", den Sitz der provisorischen russischen Regierung in Petrograd, übernahmen Lenins Bolschewiki Anfang November 1917 mit Gewalt die ganze Staatsmacht. Daraus ging nach einem mehrjährigen Bürgerkrieg die Sowjetunion hervor - der erste sozialistische Staat. Es folgten der Aufbau des Kommunismus und Revolutionsversuche weltweit. Nach dem 2. Weltkrieg entwickelte sich die Sowjetunion zur expansiven Weltmacht. Überraschend löste sich nach Jahrzehnten des "Kalten Krieges" das Reich Lenins und Stalins 1991 plötzlich auf. War damit auch der Kommunismus endgültig am Ende?

Status: Der Kurs ist frei

Details zum Kurs
Zeitraum: Do.26.04.2018, 19:00 bis 21:15 Uhr
Termin(e): 1
Kosten: kostenfrei
Außenstelle: Hermeskeil


Zusätzliche Informationen:

[ ] Kursraum:
[ ] Dozent(en):