Programm >> Kursdetails

Details zu Kurs T101HE001 Der Kommunismus in seinem Zeitalter Ausstellung

Im Rahmen der 200-Jahr Feier des Geburtstages von Karl-Marx zeigt die VHS Hermeskeil die Ausstellung zur Geschichte des Kommunismus. Die Geschichte des Kommunismus im vergangenen Jahrhundert ist eine Geschichte, die mit Blut geschrieben wurde. Beginnend mit dem Sturz des Zaren im Februar 1917 und der , Machtübernahme durch die Bolschewiki unter der Führung Lenins. Nach der gewaltsamen Auflösung der konstituierenden Sitzung der Nationalversammlung erlosch die letzte Hoffnung auf eine demokratische Entwicklung des Kommunismus. Weltweit entstanden kommunistische Parteien, die als Teil der "Kommunistischen Internationale" von ihren Mitgliedern totale Hingabe und absolute Disziplin verlangten. Dieser gewaltsam durchgesetzte totalitäre Anspruch auf die Gestaltung aller Lebensbereiche hat zahllose Existenzen zerstört und Abermillionen Menschenleben vernichtet. Trotz dieser Entwicklung kam der jähe Kollaps des "Sozialistischen Lagers" und der UdSSR nach 1989 unerwartet - ebenso unerwartet wie der Aufschwung Chinas unter der ungebrochenen Diktatur der Kommunistischen Partei. Die Ausstellung präsentiert über 200 zeithistorische Fotos, Dokumente, Schaubilder sowie QR-Codes. Mit letzteren können Besitzer von internetfähigen Mobiltelefonen zeitgenössische Filmdokumente zu den Ausstellungsthemen abrufen. Besuch der Ausstellung und Führungen während der Öffnungszeiten des VHS-Büros und jederzeit nach Vereinbarung. Gruppenführungen sind möglich.

Status: Der Kurs ist ausgebucht, auf Warteliste

Details zum Kurs
Zeitraum: Do., 12.04.2018 - Fr. 15.06.2018
Kosten: kostenfrei
Außenstelle: Hermeskeil


Zusätzliche Informationen:

[ ] Kursraum:
[ ] Dozent(en):